button

Noch effizienter dank neuem Blockheizkraftwerk

Wir gehen den nächsten Schritt in unserem Bestreben möglichst energie- und umweltschonend zu drucken: Bis November wird unser neues Blockheizkraftwerk (BHKW) installiert. Dieses wird zukünftig rund 30 Prozent des anfallenden Energiebedarfs decken.
 
BHKWs beruhen auf dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, kurz KWK. Normalerweise erfolgen Strom- und Wärmeerzeugung getrennt voneinander, weshalb für beide Vorgänge Brennstoffe benötigt werden. Außerdem entweicht bei der Stromerzeugung in konventionellen Kraftwerken über die Hälfte der eingesetzten Primärenergie als Wärme ungenutzt in die Umwelt.
Der Vorteil des KWK-Prinzips ist, dass die bei der Erzeugung von Strom entstehende Wärme sinnvoll genutzt wird. So können Brennstoffe gespart und die Effizienz erhöht werden.
Eine weitere Effizienzsteigerung entsteht dadurch, dass die KWK nicht im Großkraftwerk abläuft sondern direkt am Ort des Verbrauchs, da sich so der Übertragungsverlust minimiert. Ein solches Kleinkraftwerk direkt vor Ort ist das sogenannte Blockheizkraftwerk.
 
Wir werden die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme im Winter für die Gebäudeheizung verwenden, im Sommer wird die Wärme in einer Absorptionsanlage erst in Kälte umgewandelt und dann für die Maschinenkühlung eingesetzt.

 

 Auszeichnungen und Preise Druckerei Konstanz

Druckerei Konstanz – Ein Unternehmen des SÜDKURIER Medienhauses